„Das ist ein unmoralisches Angebot“

„Das ist ein unmoralisches Angebot“

In gleich zwei Pressekonferenzen hintereinander kamen am Freitag erneut die Argumente für und gegen das in Illingen geplante Caritasprojekt auf den Tisch. Die Bürgerinitiative zum Erhalt des Wiesentals hatte dazu ins örtliche Steakhaus eingeladen, Caritas und Gemeinde empfingen... »

Der neue Pfarrer hat ein „gutes Gefühl“

Der neue Pfarrer hat ein „gutes Gefühl“

Die Katholiken der Seelsorgeeinheit Vaihingen-Eberdingen freuen sich auf ihren neuen Pfarrer. Am morgigen Sonntag (23. September) um 15 Uhr findet die Investitur von Karl Böck in der St.-Paulus-Kirche von Enzweihingen statt. Eine Woche später ist in der Vaihinger... »

„So wie wir Richter richten, wird geritten“

„So wie wir Richter richten, wird geritten“

„Bei der Dressur achten wir darauf, dass das Pferd nicht ungerecht behandelt wird“, sagt Holger Plogsties. Der 46-Jährige ist beim Reit- und Springturnier in Nussdorf als Richter im Einsatz. „Und beim Springen ist es fast noch wichtiger: Das... »

Vaihinger Straßenfest 2018

Vaihinger Straßenfest 2018

»

S-VKZ-Tour: Die Wanderer

S-VKZ-Tour: Die Wanderer

Mehr als 200 Wanderer haben die zwölf Kilometer lange Strecke zu Fuß bewältigt. »

Akademischer Blick auf die Welt virtueller Wettkämpfe

Akademischer Blick auf die Welt virtueller Wettkämpfe

Als junger Fußballspieler in Nussdorf und Illingen träumte Tobias Benz einst von einer Profikarriere. Den Rasen tauschte er irgendwann gegen den Bildschirm und betreute junge E-Sportler. An einer privaten Hochschule hat der 26-Jährige nun den neuen Bachelor-Studiengang „eSports... »

Mit dem ersten Schlüssel springt das Auto an

Mit dem ersten Schlüssel springt das Auto an

Das große Sommer-Gewinnspiel der lokalen Einkaufskarte „VAIcard“ macht einen Vaihinger zum glücklichen Neuwagenbesitzer auf Zeit und kurbelt die Zahl der Kartennutzer kräftig an. Vaihingen (oh). Ralf Böhme, so heißt der glückliche Gewinner des nagelneuen VW up!, der beim... »

„Maaßlose Personalentscheidung“ sorgt an der Basis für Verärgerung

Vaihingen/Ludwigsburg/Mühlacker. Der Streit in der Bundesregierung um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen lässt auch die Parteibasen von SPD und CDU nicht kalt. Sowohl bei den Sozialdemokraten wie auch bei den Christdemokraten sorgt die Entlassung des Geheimdienstchefs bei gleichzeitiger Beförderung zum... »