Oberriexingen

Ein bisschen Piaf, ein bisschen Wowereit

Ein bisschen Piaf, ein bisschen Wowereit

Die Sprechstunde im Rathaus geht noch bis 19 Uhr. Die letzte halbe Stunde schwänzt Werner Somlai. Da kommt keiner mehr, weiß der Oberriexinger Bürgermeister. Am 30. September hat er seinen letzten Arbeitstag – eine weitere Amtsperiode gibt es... »

Malerin mit Schaffenskraft sagt Ade

Malerin mit Schaffenskraft sagt Ade

„Mein Abschied von Oberriexingen“ – so lautet der Titel einer faszinierenden Retrospektive von Grete Werner-Wesner, die gestern Abend in der Kelter der Enz-Stadt eröffnet wurde. Dort ist bis zum 3. Mai ein eindrucksvoller Querschnitt von mehr als sechs... »

Oberriexingen lässt Zuwachs für ein Ökokonto suchen

Die Stadt Oberriexingen möchte wissen, was für Ausgleichsmaßnahmen in der Zukunft auf der Gemarkung möglich sind. Ein Planungsbüro ist mit der Konzeption eines Ökokontos beauftragt. Oberriexingen. Allzu viel der Möglichkeiten zu einer ökologischen Aufwertung gibt es auf der... »

2600 Bürger stimmen ab

Oberriexingen. Die Bürgermeisterwahl steht vor der Tür. Am heutigen Freitag wird die Ausschreibung für das Amt offiziell im Staatsanzeiger Baden-Württemberg erscheinen. Schon jetzt gelten dem Vernehmen aus Rathaus und der Bürgerschaft nach, Stadtkämmerer Frank Wittendorfer und die langjährige... »

Mehrheitliches Ja zur Ampel

Oberriexingen (rik). Eine sichere Querung der Hauptstraße soll in der kleinen Stadt an der Enz realisiert werden. Gedacht wird an eine Ampelanlage nahe des Rathauses. „Optisch kein Reißer, auf zwei Stellplätze müssen wir dadurch wohl verzichten“, so Bürgermeister... »

Die ersten Interessenten melden sich

Oberriexingen (cmr). Am 2. Juli wählen die Bürger in Oberriexingen ihren neuen Rathauschef. Wie bereits seit längerem bekannt, tritt Amtsinhaber Werner Somlai nicht mehr an. Mit Frank Wittendorfer und Beate Fetzer möchten laut VKZ-Informationen zwei Personen Bürgermeister werden,... »

„Gravierende Probleme haben wir nicht“

„Gravierende Probleme haben wir nicht“

Ein letztes Mal hat Bürgermeister Werner Somlai am Freitagabend die Oberriexinger zur Einwohnerversammlung in die Festhalle eingeladen. Vor kleiner Kulisse gibt dort der scheidende Schultes einen Ausblick auf anstehende Projekte der kleinen Stadt an der Enz. Oberriexingen. Nach... »

Berührungsängste und Unwissenheit abbauen  – Lesung in Sersheim

Berührungsängste und Unwissenheit abbauen – Lesung in Sersheim

Statistisch gesehen leben in Vaihingen 30 Menschen, die unter Dystonie leiden. Dies ist eine neurologische Bewegungsstörung, die von langanhaltenden, starken Muskelanspannungen bis hin zu Verkrampfungen und ruckartigen Bewegungen gekennzeichnet ist. Sersheim/Enzkreis. Nach Schätzung der Deutschen Dystonie-Gesellschaft gibt es... »

Bürgerversammlung in Oberriexingen

Oberriexingen (p). Zur Einwohnerversammlung lädt die Stadt Oberriexingen am Freitag (7. April) um 19 Uhr in die Festhalle Oberriexingen ein. Folgender Programmablauf ist vorgesehen: Begrüßung; Blutspenderehrung Deutsches Rotes Kreuz; Vorstellung Handhabung der Defibrillatoren durch das Deutsche Rote Kreuz;... »

Vulkania-Schiff setzt seine ruhige Fahrt fort

Vulkania-Schiff setzt seine ruhige Fahrt fort

Im 141. Jahr seines Bestehens lud der Gesangverein Vulkania am Samstag zur Mitgliederversammlung in die Aula der Grundschule Oberriexingen. Dank erfolgreicher Nachwuchsarbeit, Kontinuität in der Vereinsführung und nahezu Ämtervollbesetzung kann der Traditionsverein der Enz-Stadt weiter positiv in die... »