Handball

Auf Feld bei erstem innerdeutschen Duell

Hermann „Bubes“ Graf ist von 1958 bis 1965 Nationalspieler und wird bei den Weltmeisterschaften 1961 und 1964 jeweils Dritter. Bei seiner zweiten WM in der Tschechoslowakai ist der Stuttgarter Teil der DHB-Auswahl beim ersten Handballspiel gegen die DDR.

  • Als Kreisläufer absolvierte Hermann „Bubes“ Graf 42 Länderspiele für Deutschland. Fotos: privat

    Als Kreisläufer absolvierte Hermann „Bubes“ Graf 42 Länderspiele für Deutschland. Fotos: privat

Handball. Erst in der C-Jugend bin ich zum Handball gekommen. Davor war ich Leichtathlet beim SKV Stammheim, später beim TV Stammheim und spielte auch Fußball. Einmal war ich Stuttgarter Stadtmeister im Speerwerfen mit etwa 46 Metern, die 100 Meter lief ich in 11,8 Sekunden. Mit 20 oder 21 Jahren…

Jetzt einfach weiterlesen mit VKZ

Vorteile genießen mit einem VKZ+ Abo
  • Einfach online kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf vkz.de lesen
  • Jetzt testen mit unserem Probeabo-Angebot
Datenschutz-Einstellungen