LokalesVaihingen

Musikverein ist beim Vaihinger Maientag im Dauereinsatz

Bereits am Freitagnachmittag ist der Musikverein Vaihingen unterwegs. Am Pfingstsonntag gibt er ein Platzkonzert auf dem Marktplatz. Am Pfingstmontag geht es um 5 Uhr los.

  • Der Musikverein beim Ständchen spielen. Foto: p

    Der Musikverein beim Ständchen spielen. Foto: p

Vaihingen (aks). Bald schallt es im Vaihinger Stadtgebiet wieder: „En scheener Maiadag.“ Wie in jedem Jahr trägt der Musikverein Vaihingen auch in diesem Jahr seinen ganz besonderen Teil zum bedeutendsten Fest der Vaihinger bei. Die rund 80 Musiker sind traditionell von Freitag bis Pfingstmontag im Dauereinsatz.

Begonnen wird mit den traditionellen Maientagsständchen, die für viele Vaihinger ein besonderes Highlight und liebgewonnene Tradition sind. Bereits am Freitagnachmittag ab 16 Uhr ist der MVV in den umliegenden Gemeinden unterwegs. Hierzu teilen sich die Musiker und Musikerinnen in zwei Gruppen auf und fahren mit Bussen die Teilorte ab. Hier kann es auch mal vorkommen, dass an diesem Tag das letzte Ständchen bereits im Dunklen stattfindet.

Am Pfingstsamstag schallen vom Wolfsberg sowie dem nordöstlichen Stadtgebiet traditionelle Märsche sowie unterhaltsame Stücke der Musiker des MVV. An diesem Tag spielen diese mit viel Freude und großem Spaß über 200 Ständchen. Sonntagmorgen ab 8 Uhr dürfen sich die Bürger im nordöstlichen Stadtgebiet über den Besuch der Musiker freuen, bevor diese um 18 Uhr auf dem Marktplatz für das traditionelle Platzkonzert aufspielen.

An Pfingstmontag heißt es für die Musiker und ihren Dirigenten früh aufstehen, denn um Punkt 5 Uhr beginnt pünktlich mit dem Glockenschlag die Tagwache auf dem Marktplatz. Diese Tradition geht auf viele Jahre zurück. Ziel war es, alle Festumzugsteilnehmer rechtzeitig zu wecken, damit diese genügend Zeit für die letzten Vorbereitungen für den Festumzug hatten. Auch heute noch ziehen die Musiker am frühen Morgen durch die Straßen des Stadtgebiets. Rechtzeitig um 10.30 Uhr führen sie dann den Festumzug zur anschließenden Maientsgsfeier im Rondell an. Die Fanfaren hingegen sind bereits um 10 Uhr bei der Eröffnung des Maientags auf dem Marktplatz dabei. Auch bei der Rückkehr der Festteilnehmer vom Festplatz zum Marktplatz und die Schlussfeier auf dem Marktplatz ist der Musikverein nochmals im Einsatz, bevor sich die Musiker nach vier Tagen vollem Einsatz erholen können.

Gegen eine Spende kommt der Musikverein Vaihingen für ein Ständchen direkt vorbei und spielt ein Musikstück. Anmeldungen per Mail info@mvvaihingen.de oder telefonisch 0 70 42 / 98 663.

Datenschutz-Einstellungen