Digital

Trust Wallet: Geld auszahlen lassen

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Kryptowährungen aus Ihrer Trust Wallet in Euro umtauschen können.

  • So funktioniert die Auszahlung bei Trust Wallet.Foto: Ira Lichi / shutterstock.com

    So funktioniert die Auszahlung bei Trust Wallet.Foto: Ira Lichi / shutterstock.com

In der Trust Wallet können nur Kryptowährungen verwahrt werden. Wollen Sie sich Geld auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen, müssen Sie den Umweg über eine Kryptobörse gehen.

1. Kryptobörse aussuchen und registrieren

Zunächst müssen Sie eine passende Kryptobörse aussuchen, auf der Sie den Coin Ihrer Wahl verkaufen können. Die Verbraucherzentrale gibt in diesem Ratgeber Tipps, wie Sie unseriöse Anbieter erkennen. Auch das Verbraucherportal Finanztip gibt konkrete Tipps, um eine seriöse Plattform zu finden. Sollte auf der Plattform Ihrer Wahl der Coin oder Token nicht zur Verfügung stehen, können Sie ihn vor der Auszahlung in einen anderen Coin umtauschen. Doch Achtung: Bereits der Umtausch von Kryptowährungen kann steuerpflichtig sein! Informieren Sie sich daher vor einer Transaktion gründlich über die möglichen steuerlichen Auswirkungen. Der Lohnsteuerhilfeverein informiert zum Beispiel in diesem Ratgeber über die Besteuerung von Kryptowährungen. Aber auch auf der Webseite des Bundesfinanzministeriums finden Sie hilfreiche Informationen.

2. Kryptowährung zu der Börse schicken

Nachdem Sie sich bei der Börse Ihrer Wahl registriert haben, müssen Sie die Coins nun auf Ihr dortiges Wallet schicken. Klicken Sie dazu in Trust Wallet auf die jeweilige Kryptowährung und wählen Sie „Send“. Geben Sie die Adresse Ihrer Wallet auf der Kryptobörse und den gewünschten Betrag ein. Für das Versenden der Kryptowährung fällt in der Regel eine Netzwerkgebühr an. Bestätigen Sie die Transaktion und schicken Sie das Geld ab. Es kann einige Stunden oder Tage dauern, bis das Geld auf der Kryptobörse ankommt. Wenden Sie sich bei Fragen direkt an den Kundensupport der Börse.

3. Die Kryptowährung verkaufen

Sobald die Kryptowährung auf der Börse angekommen ist, können Sie sie entweder gegen eine Fiat-Währung tauschen oder direkt verkaufen. Anschließend können Sie sich den Betrag auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.

Datenschutz-Einstellungen