Sonstige

Der Klassenerhalt ist erst einmal das Ziel

Die Hockeymänner des Club an der Enz starten wieder als Spielgemeinschaft mit dem TSV Ludwigsburg in die Hallensaison. Nach der langen Pause seit Februar 2020 ist die eigene Stärke, aber auch die der Gegner in der 4. Verbandsliga schwer einzuschätzen.

  • Steffen Eger (Mitte) und die SG Vaihingen/Ludwigsburg gehen nach dem Aufstieg in der 4. Verbandsliga an den Start. Foto: Nachreiner

    Steffen Eger (Mitte) und die SG Vaihingen/Ludwigsburg gehen nach dem Aufstieg in der 4. Verbandsliga an den Start. Foto: Nachreiner

Hockey. Im Februar 2020 ist die Welt fast noch in Ordnung gewesen. Die SG Vaihingen/Ludwigsburg feierte mit dem 8:1 gegen den HC Tübingen II und dem 4:2 gegen den Heidenheimer SB II die Siege sechs und sieben in den abschließenden Saisonspielen sieben und acht und kürte sich damit zum Meister der 5.…

Jetzt einfach weiterlesen mit VKZ

Vorteile genießen mit einem VKZ+ Abo
  • Einfach online kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf vkz.de lesen
  • Jetzt testen mit unserem Probeabo-Angebot
Datenschutz-Einstellungen