VaihingenSlider-2

Wie der Opel P4 zum Krankenwagen wurde

Vom ersten Führerscheinbesitzer zum Fortbewegungsmittel der Massen: Die Roßwager Heinz Burkhardt und Edgar Winkler   haben recherchiert, wie Auto, Moped und Co. in ihren Heimatort    Einzug hielten.

  • Heinz Burkhardt (links) und Edgar Winkler (rechts) übergeben Ortsvorsteher Rolf Allmendinger ihr Buch. Mit dabei zwei „Zeitzeugen“: ein VW Käfer und ein Deutz-Traktor von 1959.

    Heinz Burkhardt (links) und Edgar Winkler (rechts) übergeben Ortsvorsteher Rolf Allmendinger ihr Buch. Mit dabei zwei „Zeitzeugen“: ein VW Käfer und ein Deutz-Traktor von 1959.

Roßwag. Eine launige Auto-Spritztour am Wochenende, die schnelle Einkaufsfahrt mit dem eigenen Wagen in die nächste Stadt? Davon waren die Roßwager – und nicht nur die – vor gut 100 Jahren weit entfernt. Denn in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts, als die motorisierten Fahrzeuge zwar schon auf…

Jetzt einfach weiterlesen mit VKZ

Vorteile genießen mit einem VKZ+ Abo
  • Einfach online kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf vkz.de lesen
  • Jetzt testen mit unserem Probeabo-Angebot
Datenschutz-Einstellungen