Baden-Württemberg

Fünf Verletzte bei Brand in Aldinger Täfermühle

Bei einem Brand in Aldingen (Kreis Tuttlingen) am Dienstag sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Die Ursache des Brandes ist bisher nicht geklärt.

  • Im Gebäude fanden die Einsatzkräfte eine bewusstlose Bewohnerin. (Symbolbild)Foto: dpa/Anna Ross

    Im Gebäude fanden die Einsatzkräfte eine bewusstlose Bewohnerin. (Symbolbild)Foto: dpa/Anna Ross

Fünf Menschen sind bei einem Brand in Aldingen (Kreis Tuttlingen) verletzt worden - einer von ihnen lebensgefährlich. Einsatzkräfte hatten die bewusstlose Bewohnerin am Dienstag in dem Gebäude gefunden, wie die Polizei mitteilte. Vier weitere Bewohner erlitten demnach eine Rauchvergiftung. An der historischen Täfermühle sei nach erster Schätzung ein Schaden in Höhe von rund 150 000 Euro entstanden.

Das Feuer war aus bislang unbekannter Ursache in einem Zimmer im Erdgeschoss ausgebrochen. Bewohner hätten den Brand entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Das Gebäude sei vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner konnten bei Bekannten oder Verwandten untergebracht werden. 

Datenschutz-Einstellungen