Ziel in der Landesklasse lautet Klassenerhalt

Der TSV Oberriexingen kommt von oben, der TSV Großglattbach von unten. Beide Frauenmannschaften aus der Region sind jetzt in der Tischtennis-Landesklasse Gruppe 2 vereint. Die Oberriexingerinnen müssen auf drei bisherige Stützen ihres Teams verzichten.

Von Ralph Küppers Erstellt: 26. September 2020
Ziel in der Landesklasse lautet Klassenerhalt Ellen Langenstein kehrt ins Frauenteam des TSV Großglattbach zurück, das sein Glück jetzt eine Klasse höher versucht. Foto: Leitner

Oberriexingen/Großglattbach. Die Tischtennisspielerinnen des TSV Oberriexingen haben sich freiwillig aus der Landesliga in die Landesklasse zurückstufen lassen. Dort treffen sie in dieser Saison auf den TSV Großglattbach, der als Zweiter der Bezirksliga ebenfalls in die Landesklasse Gruppe 2 aufgestiegen ist

Weiterlesen

Vorschlag: Saisonfortsetzung als virtuelle Runde

Drucken Ludwigsburg (red). Im Tischtennisbezirk Ludwigsburg wird aktuell die Wiederaufnahme der Anfang November unterbrochenen Saison 2020/2021 vorbereitet. Nachdem der Verband Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) Mitte Dezember den Start der Rückrunde für den 1. März vorgesehen hatte, erstellen gerade die... »