Kleinglattbach gibt nur ein Einzel ab

Nach 1:2-Rückstand nach den Eingangsdoppeln hält sich der TSV in der Folge fast schadlos gegen Heimsheim. Die TTF Gündelbach machen es gegen die KSG Gerlingen II dagegen lange spannend. Beim 9:4-Heimsieg verlieren sie nach der Pause kein Match mehr.

Erstellt: 21. Oktober 2020
Kleinglattbach gibt nur ein Einzel ab Harry Weinschenk macht letztlich den Sack zum 9:3-Sieg des TSV Kleinglattbach gegen den TSV Heimsheim zu. Foto: Leitner

VAihingen (nac). Ein starker Endspurt hat den TTF Gündelbach den ersten Saisonsieg in der Tischtennis-Bezirksliga Gruppe 2 nach der Rückkehr beschert. Das Team um Mannschaftsführer Andreas Kunkel setzte sich nach der Auftaktniederlage in Großglattbach gegen die KSG Gerlingen II mit

Weiterlesen

Dialogrunde des TTC Aichtal

Drucken Aichtal (red). Der Tischtennisclub Aichtal hat aufgrund der coronabedingten Pause des Trainings- und Spielbetriebs die virtuelle Gesprächsreihe „Ballwechsel“ für Tischtennis-Interessierte eingerichtet. Bei der von Frank Dürr moderierten lockeren Dialogrunde kamen namhafte Funktionäre zu Wort. Unter den Gästen... »