Dezimiertes Limbach fordert den TTC extrem

Bietigheim tut sich schwer. 7:3 täuscht etwas über die Spielverläufe hinweg.

Erstellt: 17. November 2021

Tischtennis. Durch den 7:3-Erfolg beim TV Limbach bleibt der TTC Bietigheim-Bissingen in der Tischtennis-Regionalliga Südwest weiter das einzige Team ohne eine Niederlage. Das Ergebnis macht jedoch auch deutlich, dass die Bietigheimer noch an ihrer Auswärtsform arbeiten müssen. „Alles in allem

Weiterlesen

Eingangsdoppel ausschlaggebend

Drucken Tischtennis. Die Frauen des TSV Großglattbach haben ihre Partie in der Tischtennis-Landesklasse Gruppe 2 am Mittwochabend beim TSV Heimsheim eigentlich schon in den Eingangsdoppeln verloren. Diese mussten sie beide abgeben – und rannten diesem Rückstand das gesamte... »