Tischtennis

Freund holt erstmals Double

Kiel (red). Der geistig behinderte Tischtennisspieler Hartmut Freund vom TTC Bietigheim-Bissingen hat bei den Nationalen Spielen der Special Olympics erstmals das Double geschafft. Nachdem er zuvor bereits zum dritten Mal nach 2014 und 2016 den Einzelwettbewerb gewonnen hatte,... »

Über Relegation in Bezirksliga gekämpft

Über Relegation in Bezirksliga gekämpft

Für die Meisterschaft in der Tischtennis-Bezirksklasse Gruppe 4 hatte es nicht ganz gereicht. Umso spannender war die Relegation, in der Vizemeister TSV Ensingen jetzt um den Aufstieg gekämpft hat – mit Erfolg. Der TTC Oberderdingen II als Drittletzter... »

Gündelbach  setzt i-Tüpfelchen  auf Saison

Gündelbach setzt i-Tüpfelchen auf Saison

Die Jungen U 18 der TTF Gündelbach haben sich das Double geholt. Nachdem sie bereits im März Meister in der Kreisliga B West geworden sind, sicherten sich Jonas Heupel und Co. nun auch den Bezirkspokal. Im Finale des Pokalwettbewerbs... »

Lukas Fritz schlägt im lang ersehnten Endspiel Zucker

Lukas Fritz schlägt im lang ersehnten Endspiel Zucker

Endlich hat es geklappt. Nach Jahren in denen stets einer der beiden besten Spieler im Stadtgebiet gefehlt hat, kam es im Endspiel der 44. Vaihinger Stadtmeisterschaften zum Duell zwischen Titelverteidiger Lukas Fritz aus Ensingen und Michael Zucker aus... »

Stellan Krilla tröstet sich für Finalniederlage mit Doppeltitel

Stellan Krilla tröstet sich für Finalniederlage mit Doppeltitel

Enzweihingen. Wie schon im Vorjahr haben die Tischtennis-Stadtmeisterschaften wieder mit den Wettbewerben der Jugend begonnen. Teilweise altersbedingt gab es fast überall neue Sieger. Lilly Schramm (Aurich, U 15), Chen Krilla (Kleinglattbach, U 15), Sarah Stavridis (Enzweihingen, U 18) und Nico Wäbisch... »

Überraschend Titel gewonnen

Luxemburg/Bietigheim-Bissingen (red). Der geistig behinderte Tischtennisspieler Hartmut Freund aus Bietigheim-Bissingen hat bei den offenen Luxemburgischen Meisterschaften der Special Olympics überraschend Gold in der stärksten Leistungsklasse gewonnen. In einem dramatischen Finale wies der 50-Jährige am Wochenende den Turnierfavoriten Richard... »

Dritter Frühling für den Sportbund

Dritter Frühling für den Sportbund

Stuttgart. Das Schlägerblatt ist leicht gesenkt, der Oberkörper nach vorne gebeugt. Dann folgt eine ruckartige Bewegung mit dem Handgelenk von der Hüfte nach vorne. Der kleine weiße Kunststoffball zischt knapp über das Netz, kommt an der anderen Seite... »

Stadtmeisterschaften sind fast reine Männersache

Wenn die Tischtennisspieler aus dem Vaihinger Stadtgebiet am Wochenende zum 44. Mal ihre Stadtmeister suchen, gibt es für Organisator Erwin Schlag vom TSV Enzweihingen klare Favoriten: „Bei den Männern sind das Lukas Fritz und vielleicht Michael Zucker. Bei... »

Schützenhilfe von Großglattbach bleibt aus

Vaihingen (nac). Der TSV Hochdorf hat trotz der 4:9-Niederlage gegen den TV Großbottwar den Abstiegsrelegationsplatz behauptet. Zwar gewann Verfolger TV Möglingen am Freitag erwartungsgemäß gegen das punktlose Schlusslicht TTC Bietigheim-Bissingen VII. Doch einen Tag darauf unterlagen die Möglinger... »

In erster Einzelrunde fünf Punkte geholt

Oberriexingen (nac). Eine herausragende erste Einzelrunde ist maßgeblich dafür verantwortlich gewesen, dass der TSV Oberriexingen sich in der Tischtennis-Bezirksklasse Gruppe 3 mit einem 9:5-Sieg beim SV Salamander Kornwestheim V in die Sommerpause verabschiedet hat. In den ersten sechs... »