Zweimaliger Grand-Slam-Finalist ist Nummer zu groß

Stebe verliert nach Sieg gegen Bolivianer Dellien bei den Great Ocean Road Open in Melbourne gegen den Südafrikaner Anderson.

Erstellt: 4. Februar 2021
Zweimaliger Grand-Slam-Finalist ist Nummer zu groß Cedrik-Marcel Stebe sammelt bei einem Vorbereitungsturnier auf die Australian Open in zwei Spielen reichlich Matchpraxis. Foto: privat

Melbourne/Enzweihingen (nac). Cedrik-Marcel Stebe hat die harte Quarantäne nach der Einreise nach Australien relativ gut verkraftet. Der Tennis-Weltranglisten-128. aus Enzweihingen, dessen Lebensmittelpunkt in der Zwischenzeit in Bregenz und München liegt, schaffte es bei den Great Ocean Road Open, einem ATP-250-Vorbereitungsturnier

Weiterlesen

Turniere in der Heimat sind für Stebe Freiheit

Drucken Heilbronn/enzweihingen. Cedrik-Marcel Stebe spielt gerne direkt vor der Haustür seines Elternhauses. Bei den Heilbronn Open in Talheim schlug der Tennisprofi aus Enzweihingen, dessen Lebensmittelpunkt in der Zwischenzeit in Bregenz und München liegt, zwischen 2009 und 2013 vier... »