TGV scheitert mit Antrag vor Gemeinderat

Mit einer Enthaltung beschließt Gremium, von seinem Rückkaufrecht für eine Parzelle der Tennisanlage auf dem Wolfsberg nicht Gebrauch zu machen. Die Sitzung am Mittwoch macht aber auch noch einmal deutlich, wie emotional aufgeladen das Thema ist.

Von Michael nachreiner Erstellt: 12. Februar 2021
TGV scheitert mit Antrag vor Gemeinderat Diesen Tennisplatz sowie den Gastraumdes Werner-Banck-Heims und einen kleinen Teil des rechts unterhalt dieses Courts liegenden Platzes hätte die Stadt zurückkaufen können. Foto: Leitner

Vaihingen. Der neu gegründete Verein Tennis-Gemeinschaft Vaihingen (TGV), der sich als Nachfolger der zum Ende des vergangenen Jahres aufgelösten Tennisabteilung des TV Vaihingen sieht, ist auch vor dem Gemeinderat mit seinem Antrag gescheitert. Die TGV hatte vom Gemeinderat gefordert, das

Weiterlesen
Zweimaliger Grand-Slam-Finalist ist Nummer zu groß

Zweimaliger Grand-Slam-Finalist ist Nummer zu groß

Drucken Melbourne/Enzweihingen (nac). Cedrik-Marcel Stebe hat die harte Quarantäne nach der Einreise nach Australien relativ gut verkraftet. Der Tennis-Weltranglisten-128. aus Enzweihingen, dessen Lebensmittelpunkt in der Zwischenzeit in Bregenz und München liegt, schaffte es bei den Great Ocean Road... »