Heute gilt’s für Stebe in Runde zwei der US-Open

Nach 3:1-Sieg gegen Krajinovic trifft Enzweihinger auf Cilic

Erstellt: 29. August 2019
Heute gilt’s für Stebe  in Runde zwei der US-Open Stebe zeigt sich bei Facebook mit einem Selfie aus dem auf zehn Grad gekühlten Erholungsbad.

New York/Enzweihingen (rkü). Die Erfolgsgeschichte von Cedrik-Marcel Stebe kann weitergehen. Am späten Dienstagabend hat der Tennisprofi aus Enzweihingen bei den US-Open in New York sein Erstrundenmatch gegen Filip Krajinovic gewonnen. Heute Abend steht er in der zweiten Runde Marin Cilic gegenüber, der Nummer 23 der ATP-Weltrangliste.

Bis der Erstrundensieg geschafft war, verbunden mit 45 Weltranglisenpunkten und 100 000 US-Dollar Preisgeld, war es aber doch mehr Arbeit für Stebe, als es zunächst ausgesehen hatte. Der Deutsche fegte seinen serbischen Kontrahenten im ersten Satz mit 6:3 geradezu vom Platz. Im zweiten geriet Stebe nach 1:0-Führung mit 1:5 in Rückstand, verlor ihn schließlich mit 4:6. Im dritten Satz rettete Stebe eine 5:2-Führung zum 6:4 ins Ziel. Und im letzten Durchgang machte er im Tiebreak mit 7:6 den Einzug in Runde zwei perfekt.

Weiterlesen

Stebe verpasst Überraschung

Drucken Melbourne/Enzweihingen (red). Cedric-Marcel Stebe hat bei den Australian Open eine Überraschung verpasst. Der 29 Jahre alte Linkshänder unterlag dem an Nummer 21 gesetzten Franzosen Benoit Paire nach großen Kampf mit 4:6, 6:3, 3:6, 7:6 (7:2), 0:6. Für... »