Erfolge für den TSC auf eigener Anlage

Vaihinger Tennisspielerinnen holen beim zweiten Kids-Cup im Enztal einen ersten und einen dritten Platz – Konkurrenzen der Jungen ohne einheimische Starter

Von Ralph Küppers Erstellt: 6. August 2019
Erfolge für den TSC auf eigener Anlage Als Gruppenzweite ins Halbfinale eingezogen: Julie Dettweiler gewinnt in der Vorrunde des zweiten Kids-Cup beim TSC Vaihingen ein Match und dann auch das Spiel um Platz drei. Fotos: Küppers

Für Leni Faeseler ist der zweite Vaihinger Kids-Cup zum Erfolg auf ganzer Linie geworden. Einerseits trug die Spielerin des gastgebenden TSC Vaihingen den Turniersieg nach Hause. Andererseits gelangen ihr drei eindrucksvolle Matches in Folge. Insgesamt 31 Talente beteiligten sich an

Weiterlesen
Game, Set, Cash!

Game, Set, Cash!

Drucken Game, Set, Cash! Wer es in die „Forbes“-Liste der bestverdienendsten Sportlerinnen geschafft hat, ist nicht nur sportlich erfolgreich. Doch ganz nach oben in diesem Ranking schaffen es fast nur Athletinnen, die einen Schläger schwingen. Von den Top... »