Ensingen meldet erstmals seit Langem wieder ein Männerteam

TSV schafft wieder Heimat für Spieler, die zuletzt in Kooperation beim TSC Vaihingen aufgeschlagen haben. Oberriexinger haben starke Konkurrenz zugelost bekommen.

Von Michael Nachreiner und Ralph Küppers Erstellt: 26. Juni 2020
Ensingen meldet erstmals seit Langem wieder ein Männerteam Zuschauer sind in diesem Sommer bei den Punktspielen auf den Tennisanlagen nicht gestattet. In vielen Fällen kann man aber einen Blick durch die Zäune auf die Spieler erhaschen. Foto: Leitner

Vaihingen. Das Interesse an einer Tennissaison in Zeiten der Covid-19-Pandemie ist nicht sonderlich groß. Lediglich rund 2500 von ursprünglich knapp 6600 gemeldeten Teams nehmen an der Wettspielrunde des Württembergischen Tennis-Bunds (WTB) teil. Das entspricht in etwa einem Wert von 39

Weiterlesen

Weltklassespieler trainiert Nachwuchs

Drucken Stuttgart (red). Seit dem 1. Juli ist Andreas Beck wieder Teil der Familie des Württembergischen Tennis-Bunds (WTB), allerdings in einer anderen Funktion als in der Vergangenheit. Der 34-jährige ehemalige Weltklassespieler, der selbst alle Kaderstufen des Verbands durchlaufen... »