Auch Jagd nach Filzball ist wieder untersagt

Tennisspieler sind die einzigen Amateursportler, die während des November-Lockdowns noch ihrem Hobby frönen dürfen – selbst unter dem Hallendach. Doch mit dem Shutdown ist auch der weiße Sport in geschlossenen Räumen seit Mittwoch verboten.

Von Michael Nachreiner Erstellt: 18. Dezember 2020
Auch Jagd nach Filzball ist wieder untersagt Tennis ist eigentlich als Sportart prädestiniert in Corona-Zeiten. Man hält viel Abstand – auch zum nächsten Spielfeld. Dennoch war während des November-Lockdowns die Benutzung von nur eines Courts in der Vaihinger Tennishalle erlaubt, seit Mittwoch aber auch das nicht mehr. Foto: Leitner

Vaihingen. Tennisspieler sind während des Lockdown light über den November privilegiert gewesen. Sie durften ihrer Sportart auch unter dem Hallendach nachgehen, während alle anderen Amateur- und Freizeitsportler in die Röhre schauten. Denn alle Mannschaftssportarten wie Fußball, Handball und Basketball hatten

Weiterlesen

Neckar-Cup soll 2021 stattfinden

Drucken Heilbronn (red). Vor wenigen Tagen hat Turnierdirektor Metehan Cebeci sowie Mine Cebeci und Tom Bucher, die Geschäftsführer des Veranstalters C2B des Neckar-Cups, ein Päckchen erreicht. Inhalt: eine Vase. Die Tennisprofis hatten 2019 unter 158 Turnieren in 39... »