Tennis

Sascha Wennagel sucht eine neue Herausforderung

Sascha Wennagel sucht eine neue Herausforderung

Es ist ein Schock für Markus Naujack, den Tennis-Sportwart des TV Vaihingen, und seine Kollegen in der Abteilungsleitung gewesen. Cheftrainer Sascha Wennagel sucht nach neun Jahren in der Verantwortung beim TVV nach einer neuen Herausforderung. Im April nächsten... »

Anschauungsunterricht für Nachwuchsspieler

Anschauungsunterricht für Nachwuchsspieler

Enzweihingen (nac). Cedrik-Marcel Stebe ist zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Dort, wo der Tennisprofi aus Enzweihingen einst als Knirps die ersten Bälle schlug, hat er in dieser Woche rund zehn Nachwuchsspielern im Alter von zweieinhalb bis 14 Jahren der... »

Ohne Niederlage  zum Titel marschiert

Ohne Niederlage zum Titel marschiert

Musberg/Kleinglattbach (red). Der Coup ist gelungen. Klaus-Dieter Renz und Frank Huppenbauer (beide TSV Kleinglattbach) haben zum Abschluss der Tennis-Hobbyrunde ihren Württembergischen Meistertitel verteidigt. Das Doppel des TSV Kleinglattbach setzte sich beim Trollinger-Cup in Musberg vor Andreas Lederer/Sebastian Bloching... »

Letzter Schliff an Leistungsklassen

Vaihingen (red). Rund 100 Tennisspieler haben am letzten Wochenende Verbandspieljahrs die Chance genutzt, bei Turnieren für Senioren und Aktive auf der Anlage des TV Vaihingen ihre Leistungsklasse (LK) für die nächste Saison zu verbessern. Die Senioren mussten schon... »

Böhringer steigt mit WTB-Team auf

Vaihingen/Freudental (red). Bei den Großen Spielen der Senioren aller Altersklasen hat sich als beste Auswahl des Württembergischen Tennis-Bunds (WTB) das Team 50 entpuppt, das sich beim Potsdamer TC RW den deutschen Meistertitel holte. Die Mannschaft um Katalin Böröcz... »

„Dass man Erfolge sieht, weckt Ehrgeiz“

„Dass man Erfolge sieht, weckt Ehrgeiz“

Fünf Tage intensives Tennistraining – das bietet der TV Vaihingen in dieser Woche an. Zur Freude von Sascha Wennagel. „Bei zwei Einheiten pro Tag sieht man sofort Verbesserungen“, berichtet der TVV-Cheftrainer. „Da packt die Jugendlichen hoffentlich der Ehrgeiz,... »

Für Dobusch bleibt nur der Holzplatz

Für Dobusch bleibt nur der Holzplatz

Für Petra Dobusch und die Frauen 40 des TC Doggenburg Stuttgart hat es bei der deutschen Mannschaftsmeisterschaft nur für den Holzplatz gereicht. „Natürlich hätten wir gerne den dritten Rang erreicht“, berichtet die Freudentalerin. „Aber traurig waren wir eigentlich... »

Highland-Games-WM in Weilimdorf

Weilimdorf (red). Disziplinen wie Tossing the Caber (Baumstammwerfen), Putting the Stone (Steinstoßen) oder Throwing the Hammer (der Vorläufer des heute olympischen Hammerwerfens) haben ihren Ursprung im schottischen Hochland und werden darum heute noch unter dem Namen Highland Games... »

Westfalen verteidigt Titel

Sindelfingen (red). Die Auswahl des Westfälischen Tennis-Verbandes hat erneut die Großen Meden-/Poensgen-Spiele gewonnenen. Im Endspiel um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Sindelfingen setzte sich der Titelverteidiger bei Temperaturen von nur knapp über 13 Grad Celius und Nieselregen gegen das... »

Im Halbfinale wartet  gleich der dickste Brocken

Im Halbfinale wartet gleich der dickste Brocken

Nach der WM ist vor der DM: Für Petra Dobusch geht es an diesem Wochenende mit dem TC Doggenburg Stuttgart um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Im Halbfinale trifft das Team um die Freudentalerin am Samstag auf den TC Bredeney... »