Sport

Schweizer Schneider übernimmt Absteiger Greuther Fürth

Der Schweizer Marc Schneider wird überraschend neuer Trainer von Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth. Wie die Franken mitteilten, hat der 41-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.

  • Wird Leitl-Nachfolger in Fürth: Marc Schneider (l).Foto: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

    Wird Leitl-Nachfolger in Fürth: Marc Schneider (l).Foto: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

Fürth - Der Schweizer Marc Schneider wird überraschend neuer Trainer von Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth.

Wie die Franken mitteilten, hat der 41-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben. Schneider war zuletzt beim belgischen Verein Waasland-Beveren tätig. Er tritt die Nachfolge von Stefan Leitl an, der zum künftigen Zweitliga-Rivalen Hannover 96 wechselt.

"Die Philosophie und Herangehensweise, die Marc uns in den Gesprächen vorgestellt hat, deckt sich mit dem, was wir uns für die Spielvereinigung vorstellen. Wir waren auch menschlich sofort auf einer Wellenlänge und freuen uns, dass wir mit Marc einen Trainer gefunden haben, der mit uns gemeinsam eine erfolgreiche Zukunft gestalten möchte", erklärte Geschäftsführer Rachid Azzouzi.

Datenschutz-Einstellungen