Sport

Paula Badosa erreicht das Halbfinale

Als erste Spielerin hat Paula Badosa das Halbfinale des Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart erreicht. Die Spanierin setzte sich gegen Ons Jabeur aus Tunesien durch.

  • Paula Badosa steht in Stuttgart im Halbfinale.Foto: dpa/Tom Weller

    Paula Badosa steht in Stuttgart im Halbfinale.Foto: dpa/Tom Weller

Die Weltranglisten-Zweite Paula Badosa hat ihre Titelchance beim Tennis-Turnier in Stuttgart gewahrt. Dank des 7:6 (11:9), 1:6, 6:3 im ersten Viertelfinale gegen die Weltranglisten-Zehnte Ons Jabeur aus Tunesien zog die Spanierin am Freitag ins Halbfinale ein. Am Samstag spielt die 24-Jährige damit bei ihrem Debüt beim wichtigsten deutschen Damen-Tennisturnier gegen die Vorjahresfinalistin Aryna Sabalenka oder die Estin Anett Kontaveit um das Erreichen des Endspiels.

Von anfangs sechs deutschen Damen im Hauptfeld des mit 611 210 Euro dotierten Hallen-Turniers hatte es nur die Schwäbin Laura Siegemund ins Viertelfinale geschafft. Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber verlor in der ersten Runde gegen Kontaveit.

Datenschutz-Einstellungen