Sport

Notfall auf der Tribüne in Bielefeld: Fan muss reanimiert werden

Beim Bundesligaspiel zwischen Armina Bielefeld und Bayern München musste ein Fan auf der Tribüne wiederbelebt werden. Die Armina-Anhänger stellten das Singen ein.

  • Ein Fan wurde auf der Tribüne wiederbelebt.Foto: dpa/Friso Gentsch

    Ein Fan wurde auf der Tribüne wiederbelebt.Foto: dpa/Friso Gentsch

Beim Bundesligaspiel von Arminia Bielefeld gegen den FC Bayern München ist ein Fußballfan auf der Tribüne wiederbelebt worden. Unter den Fans auf der Südtribüne sei ein Arzt gewesen, der den Anhänger reanimiert habe, teilte die Arminia nach dem 0:3 am Ostersonntag mit. Der Fan sei stabil und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wegen des Notfalls während der Partie hatten die Bielefeld-Fans in den Schlussminuten des Spiels auf lautstarke Unterstützung ihrer Mannschaft verzichtet.

Nagelsmann schickt Genesungswünsche

„Ich möchte nicht verpassen, dem Fan alles Gute zu wünschen und natürlich der Familie. Auch von der Mannschaft, alles, alles Gute“, sagte Bielefelds Trainer Frank Kramer. Bayern-Coach Julian Nagelsmann schloss sich an.

Datenschutz-Einstellungen