Sport

Hofmann über WM in Katar: Titel ist klares Ziel

Nationalspieler Jonas Hofmann (29) traut der deutschen Mannschaft bei der WM Ende des Jahres in Katar den ganz großen Coup zu."Wenn man längere Zeit dabei ist, hat man dieses ganz klare Ziel.

  • Jonas Hofmann (r) will mit Deutschland den WM-Titel gewinnen.Foto: Christian Charisius/dpa

    Jonas Hofmann (r) will mit Deutschland den WM-Titel gewinnen.Foto: Christian Charisius/dpa

München - Nationalspieler Jonas Hofmann (29) traut der deutschen Mannschaft bei der WM Ende des Jahres in Katar den ganz großen Coup zu.

"Wenn man längere Zeit dabei ist, hat man dieses ganz klare Ziel. Mit Deutschland hast du immer eine Mannschaft im Turnier dabei, die den Titel holen kann", sagte der Offensivspieler des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach beim Besuch des Münchner Tennisturniers.

In der aktuellen Fifa-Weltrangliste belegt Deutschland Platz zwölf. Vermeintlich schwächere Teams wie Dänemark oder Mexiko liegen vor der Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick. "Natürlich wollen wir zurück an die Weltspitze", sagte Hofmann, dessen Vorfreude auf die WM "unfassbar groß" ist.

Zukunft bald geklärt

Hofmann glaubt an eine zeitnahe Entscheidung über seine Zukunft bei Borussia Mönchengladbach. "Ich denke, dass die Gespräche in den nächsten Wochen weiter fortgeführt werden und auch finalisiert werden", sagte Hofmann. Er befinde sich in "ehrlichem Austausch" mit den Verantwortlichen.

Hofmann spielt seit 2016 in Mönchengladbach. Sein Vertrag beim Bundesligisten läuft im Sommer 2023 aus. Der 29-Jährige vermeidet weiter ein klares Bekenntnis zum Verein, der in dieser Saison lange im Abstiegskampf gesteckt hatte. "Wir haben zuletzt andere Probleme gehabt", sagte Hofmann. "Ich ordne dem alles unter."

Datenschutz-Einstellungen