Sport

Frankfurts Coach: "Ganz Deutschland ist Eintracht-Fan"

Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner spürt in der Europa League breite Unterstützung für sein Team. "Ich habe das Gefühl, dass ganz Deutschland Eintracht-Fan ist.

  • Trainer Oliver Glasner fiebert dem Europa-League-Halbfinale gegen West Ham United entgegen.Foto: Arne Dedert/dpa

    Trainer Oliver Glasner fiebert dem Europa-League-Halbfinale gegen West Ham United entgegen.Foto: Arne Dedert/dpa

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner spürt in der Europa League breite Unterstützung für sein Team.

"Ich habe das Gefühl, dass ganz Deutschland Eintracht-Fan ist. Es ist eine Anerkennung da für die Leistungen. Ich denke, dass sich das die Mannschaft auch verdient hat", sagte Glasner vor dem Halbfinal-Rückspiel gegen West Ham United, das am Donnerstag (21.00 Uhr/RTL) in Frankfurt stattfindet. Von Kollegen und in der Fußball-Bundesliga erhalte er immer wieder positives Feedback, schilderte der Österreicher.

"Wichtig ist aber, dass wir nicht in der Vergangenheit leben. Es ist das Wichtigste, dass wir uns von dieser Lobhudelei nicht einlullen lassen. Wir müssen das morgige Spiel so sehen, wie es ist - ein absolutes Highlight für uns alle, für den Club, für die Stadt, für die Fans", fügte Glasner an. Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel reicht der Eintracht vor eigenen Fans bereits ein Remis für den Finaleinzug. Auf dem Weg ins Halbfinale warfen die Hessen unter anderen den FC Barcelona aus der Europa League.

Datenschutz-Einstellungen