Sport

BVB holt Adeyemi aus Salzburg

Nachdem Erling Haaland Borussia Dortmund verlässt und künftig für Manchester City spielen wird, steht direkt sein Nachfolger fest: Karim Adeyemi kommt aus Salzburg – wie erwartet.

  • Nationalstürmer Karim Adeyemi soll bei Borussia Dortmund Erling Haaland ersetzen. (Archivbild)Foto: AFP/KRUGFOTO

    Nationalstürmer Karim Adeyemi soll bei Borussia Dortmund Erling Haaland ersetzen. (Archivbild)Foto: AFP/KRUGFOTO

 - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Nationalspieler Karim Adeyemi verpflichtet. Der Stürmer wechselt wie erwartet von Red Bull Salzburg zum Revierclub und erhält dort einen Fünfjahresvertrag. Das teilten die Dortmunder am Dienstag mit. Kurz zuvor war die grundsätzliche Einigung zwischen Dortmund und Manchester City über einen Wechsel von Erling Haaland nach England bekannt geworden.

Ablösesumme nebulös

Während für den Norweger, der Anfang 2020 ebenfalls aus Salzburg gekommen war, eine festgeschriebene Ablöse in Höhe von 75 Millionen Euro vereinbart sein soll, gibt es keine offiziellen Angaben über die Ablösesumme für Adeyemi. In Medienberichten war zuletzt von 30 bis 40 Millionen Euro die Rede.

Datenschutz-Einstellungen