Wiernsheim II schlägt Sersheim mit 801:716

Designierter Kreisliga-Meister mit Kleinkalibergewehr schießt souverän

Erstellt: 13. Juli 2019

Vaihingen (rh). Mit ihrem deutlichen 801:716-Auswärtssieg beim zweiten Verfolger SV Sersheim haben die Spezialisten des SSV Wiernsheim II nach der fünften Wettkampfrunde in der Kleinkaliber-Kreisliga Vaihingen ihre Tabellenführung noch weiter ausgebaut. Einen Wettkampftag vor Abschluss der Sommerrunde 2019 beträgt der Vorsprung der Wiernsheimer Reserve jetzt schon satte 199 Ringe – der Meisterschaftssekt kann auf der Platte getrost kaltgestellt werden.

Mit einem knappen 741:735-Heimerfolg im Verfolgerduell gegen den VfS Knittlingen hat der KKSV Illingen II nur wenig Boden gutgemacht. Für Illingen schossen Jochen Köhler mit 262, Mannschaftsführer Kevin Striegel 243 und Viktor Pautz mit 236 Ringen. Diese Ergebnisse reichten für den knappen Sieg gegen die Knittlinger. Bei den Knittlingern erreichten Peter Rempp und Norbert Hasenauer mit jeweils 247 sowie Bärbel Häcker mit 241 Ringen die Mannschaftswertung. Rudi Appenzeller schoss 230 und Gerd Baumann erzielte 237. Somit gewann die Illinger Reserve, bleibt aber weiterhin Vierter.

An diesem Sonntag empfängt der SV Sersheim den KKSV Illingen II zum letzten Saisonwettkampf. Die Sersheimer haben als Dritter 70 Ringe Rückstand auf den VfS Knittlingen. Die zweite Mannschaft der Knittlinger steht trotz seiner bisherigen Saisonbestleistung nach wie am Tabellenende.

Weitaus spannender bleibt es in der Wertung der besten Einzelschützen, wo im Duell der beiden Wiernsheimer Hartmut Berse und Fabian Meiner das Bäumchen-wechsle-dich munter weitergeht. Mit hervorragenden 273 Punkten übernahm Meiner jetzt wieder den Platz an der Sonne. Bei aber nur zwei Ringen Vorsprung darf mit einem spannenden Saisonfinale gerechnet werden. Neuer Dritter ist Jochen Köhler vom KKSV Illingen, während der Knittlinger Peter Rempp vom dritten auf den fünften Platz zurückfiel. Dazwischen steht die beste Frau im Feld, Jessica Roux vom SSV Wiernsheim.

Die Resultate der fünften Wettkampfrunde:
Illingen II – Knittlingen 741:735 Ringe
Sersheim – Wiernsheim II 716:801
Knittlingen II (neutral) 725

Tabelle: 1. SSV Wiernsheim II, 3975 Ringe; 2. VfS Knittlingen, 3776; 3. SV Sersheim, 3706; 4. KKSV Illingen II, 3686; 5. VfS Knittlingen II, 3564.

Einzelwertung: 1. Fabian Meiner, Wiernsheim, 1341 Ringe; 2. Hartmut Berse, Wiernsheim, 1339; 3. Jochen Köhler, Illngen, 1301; 4. Jessica Roux, Wiernsheim, 1295; 5. Peter Rempp, Knittlingen, 1291; 6. Marcus Zachar, Sersheim, 1276; 7. Norbert Hasenauer, Knittlingen, 1265; 8. Max Heid, Sersheim, 1217; 9. Bärbel Häcker, Knittlingen, 1213; 10. Giacomo Ullo, Knittlingen, 1207; 10. Kevin Striegel, Illingen, 1207.

Weiterlesen

Derdingen baut die Führung aus

Drucken Vaihingen (rh.) Mit neuem Saisonrekord und einem deutlichen 1116:1067-Heimsieg über den VfS Knittlingen haben die Spezialisten des SV Derdingen ihre Führung in der Vaihinger Kreisliga mit der Großkaliberpistole nicht nur verteidigt, sondern gegenüber der Konkurrenz noch weiter... »