Weissach setzt sich oben fest

Kegler gewinnen 6:2 in Regionalliga

Erstellt: 14. Februar 2020

Weissach (red). In der Kegeln-Regionalliga Mittlerer Neckar hat der KSV Weissach gegen den SV Mettingen II mit 6:2 Punkten und 3181:3093 Kegeln gewonnen. Durch den deutlichen 6:2-Sieg gelang es dem KSV zugleich, sich im oberen Drittel der Tabelle festzusetzen.

Nach der ersten Paarung stand es jedoch erst 1:1 nach Punkten, wobei Weissach schon ein Plus von 25 Kegeln erspielte. Julian Sattler verlor mit 555:564, während sich Reinhard Roloff mit 562:528 durchsetzte. Das Mittelpaar baute den Vorsprung auf 3:1 Punkte und 98 Kegel aus. Die Ergebnisse: Spiridon Papagiannis erzielte 494:475 Kegel, Detlef Braun 523:469.

In der Schlusspaarung gewann David Rein sein Spiel mit 547:527, während Oswald Kruppa mit 500:530 verlor. Der Vorsprung schmolz zwar auf 88 Kegel, was aber dennoch zum Sieg reichte.

Weiterlesen
8848 Höhenmeter in Horrheim bewältigt

8848 Höhenmeter in Horrheim bewältigt

Drucken Horrheim/Ludwigsburg (red/nac). Der Corona-Lockdown und die damit verbundenen Gesundheitsvorschriften haben für die ambitionierten Radteams der Region und damit auch für das Bike-Beat Racing Team des RSC Komet Ludwigsburg erhebliche Einschränkungen mit sich gebracht. Lange waren keine Teamtrainingseinheiten... »