Trockenrudern zwischen Hund und Eichhörnchen

Florian Roller bleibt in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft nur Ergometer-Training – Rad- und Laufeinheiten bringen dem Markgröninger Abwechslung

Von Ralph Küppers Erstellt: 25. April 2020
Trockenrudern zwischen Hund und Eichhörnchen Wann Florian Roller wieder auf dem Wasser trainieren darf, steht in den Sternen. Der mehrfache Leichtgewichts-Weltmeister aus Markgröningen rätselt darüber hinaus, ob es die EM als Saisonhöhepunkt gibt oder nicht. Fotos: Roller

Florian Roller ist mehrfacher Weltmeister. Der Leichtgewichts-Ruderer aus Markgröningen hätte auch in diesem Jahr gerne an Welt- und Europameisterschaften teilgenommen. Doch bis auf die EM sind alle hochkarätigen Wettbewerbe bereits abgesagt. Am Trainingseifer des 27-Jährigen ändert das nicht viel. Nur

Weiterlesen

Größter Erfolg endet ohne Sieg

Drucken Wasserball. Die Wasserballer des SV Ludwigsburg haben den größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte gefeiert: Erstmals überhaupt hatten sie sich für das Final-Four-Pokalturnier des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) in Berlin qualifiziert. Dort gab es für die Ludwigsburger aber nichts zu... »