Traum vom Aufstieg geplatzt

Erstellt: 14. März 2019

Illingen (tw). In der Schach-Kreisklasse A Pforzheim haben sich die SF Illingen II dem ungeschlagenen Spitzenreiter SF Oberreichenbach knapp mit 3,5:4,5 geschlagen geben. Am vorletzten Spieltag der Saison platzte damit der Traum vom Aufstieg für die Illinger. Selbst wenn die Illinger am letzten Wettkampftag den Zweiten SK Eutingen II mit 8,0:0,0 besiegen würden, könnten sie die Eutinger nicht mehr vom Aufstiegsplatz verdrängen. Der SKE II hat zwei Mannschafts- sowie 8,5 Brettpunkte Vorsprung.

Mit einem Bauern-, Figuren- und Partieverlust durch Edwin Kanz gegen Ilija Juric begann das Spiel gegen Oberreichenbach. In unklarer Stellung einigte sich Hansjochen Kollek mit seinem Gegner Horst Ring auf ein Remis. Nachdem Robert Sloboda die Schwarzwälder erhöhen ließ – er verlor gegen Dirk Markowitz –, schien alles gelaufen zu sein. Denn auch der souverän aufspielende Zdenko Skrbin setzte gegen Manfred Stoll seinen Vorteil nur in eine Punkteteilung um. Aber am Spitzenbrett verkürzte Ivan Soldic im Endspiel gegen Albert Alberts. Als Stefan Old mit Mehrfigur gegen Adolf Wittig den Ausgleich erzwang, schien wieder alles möglich. Im Raum stand das Illinger Angebot, die verbleibenden beiden Partien zu remisieren und damit mit einem Unentschieden aus dem Duell mit Oberreichenbach zu gehen, was für die Stromberger zumindest eine theoretische Aufstiegschance bedeutet hätte. Der nominell überlegene Gegner von Michael Hrazdil, Thomas Schneider, machte sich diese Prüfung nicht leicht und kam dadurch in Zeitnot. Allerdings geriet auch Jürgen Scheytt in nachteiliger Stellung gegen Jochen Lutz unter Zeitdruck. Doch beide Oberreichenbacher entschieden sich dafür, ihre Partie fortzusetzen. Und diese Entscheidung führte beinahe in den letzten Sekunden vor der Zeitkontrolle dazu, dass Hrazdil nach vier Stunden und zwei ausgelassenen Chancen aufgeben musste. Nun willigte auch Jürgen Scheytt in ein Remis zum Endstand von 3,5:4,5 ein.

Weiterlesen
Zweitbestes Hip-Hop-Team Europas

Zweitbestes Hip-Hop-Team Europas

Drucken Zwei Mal in Folge hat die Vaihinger Formation Unverbesserlich bei Tanzturnieren Höchstleistung gezeigt. Eine Woche nach dem Titel bei der süddeutschen Meisterschaft wurde die Gruppe der Tanzschule DLC jetzt Vizeeuropameister. Mit ihrer ungewöhnlichen Choreografie behaupteten sich die... »