Sicherheit hat im Hinblick auf Olympia besonderen Stellenwert

Freiwillige Helfer wie Klaus Collmer sorgen dafür, dass Athleten topfit nach Pyeongchang kommen

Von Ralph Küppers Erstellt: 13. Februar 2018
Sicherheit hat im Hinblick auf Olympia besonderen Stellenwert Haufenweise Schnee musste Klaus Collmer hinter den Fangzäunen wegschaufeln. Das soll sicherstellen, dass auch schwere Stürze bei den Skirennen gut abgefedert werden. Foto: privat

Fangnetze, Sicherheitszäune, aufwendig präparierte Pisten – im weltweiten Skizirkus wird viel für die Sicherheit der Athleten getan, die sich in halsbrecherischem Tempo die Abhänge hinunter stürzen. Klaus Collmer aus Horrheim war kurz vor Olympia als freiwilliger Helfer bei den Weltcup-Rennen

Weiterlesen

Voltigierer holen sich Selbstvertrauen

Drucken Offenburg/Mühlacker (red). Die Saison hätte für die erste Mannschaft des Pegasus Voltigier- und Reitvereins Mühlacker nicht besser beginnen können: Das Team von Trainerin Antonia Schubert sicherte sich bei den Baden-Classics den Sieg. Ein wichtiger Erfolg, zu dem... »