Sersheim zieht an Illingen II vorbei

779:740 in Kleinkaliber-Kreisliga

Erstellt: 22. Mai 2019

Vaihingen (rh/red). Mit seinem deutlichen 811:754-Heimsieg im Spitzenkampf des Tages gegen Verfolger VfS Knittlingen hat der SSV Wiernsheim II nach der dritten Wettkampfrunde in der Kleinkaliber-Kreisliga Vaihingen seine Führung weiter ausgebaut. Nach der Hälfte der Sommerrunde beträgt der Vorsprung der Wiernsheimer Reserve bereits satte 131 Ringe. Die Fauststadt-Schützen verteidigten trotz ihrer deutlichen Niederlage den zweiten Tabellenplatz.

Doch den Knittlingern folgt mittlerweile der SV Sersheim auf dem Fuß. Ihre aufsteigende Form bestätigten die Sersheimer Schützen zuletzt beim Auswärtssieg gegen den KKSV Illingen II. Der 779:740-Erfolg bedeutete zugleich, dass der SVS in der Tabelle an der Illinger Reserve vorbeizog. Besonderen Anteil am zweitbesten Ergebnis des Tages hatten Marcus Zachar (266 Ringe) und Jessica Hanke (263). Außer ihnen schaffte es noch Max Heid mit 250 Ringen in die Mannschaftswertung. Auf Illinger Seite bestätigte Jochen Köhler mit 262 Ringen seine starke Leistung in dieser Saison. Kevin Striegel erreichte 246 Ringe, Viktor Pautz 232.

Weitaus spannender als in der Teamwertung bleibt es in der Konkurrenz der besten Einzelschützen, wo im Duell der Wiernsheimer Spitzenschützen Hartmut Berse mit Tagesbestleistung und Saisonrekord von 273 Zählern wieder bis auf einen Punkt an seinen Teamkameraden Fabian Meiner (271) herangerückt ist. Neuer Dritter ist Jochen Köhler vom KKSV Illingen II.

Die Resultate der dritten Wettkampfrunde:
Wiernsheim II – Knittlingen 811:754 Ringe
Illingen II – Sersheim 740:779
Knittlingen II (neutral) 710

Tabelle: 1. SSV Wiernsheim II, 2386 Ringe; 2. VfS Knittlingen, 2255; 3. SV Sersheim, 2238; 4. KKSV Illingen II, 2213; 5. VfS Knittlingen, 2127.

Einzelwertung: 1. Fabian Meiner, Wiernsheim, 806 Ringe; 2. Hartmut Berse, Wiernsheim, 805; 3. Jochen Köhler, Illingen, 782; 4. Jessica Roux, Wiernsheim, 775; 5. Peter Rempp, Knittlingen, 774; 6. Jessica Hanke, Sersheim, 772; 7. Marcus Zachar, Sersheim, 765; 8. Norbert Hasenauer, Knittlingen, 758; 9. Kevin Striegel, Illingen, 730; 10. Max Heid, Sersheim, 719; 11. Giacomo Ullo, Knittlingen, 717; 12. Bärbel Häcker, Knittlingen, 716.

Weiterlesen

Sind Umwelt und Natursport vereinbar?

Drucken Winnenden (red). Unter dem Motto „Gesund und draußen“ gehen vier Podiumsgäste beim Sport-Talk 25 der Sportregion Stuttgart am 24. Juni der Frage nach, inwiefern Umwelt und Natursport vereinbar sind. Auf dem Podium nehmen Platz: Hartmut Holzwarth (Oberbürgermeister... »