Roller am Freitag im WM-Finale

Markgröninger Ruderer qualifiziert

Erstellt: 12. September 2018

Plovdiv/Markgröningen (red). Der Markgröninger Ruderer Florian Roller hat mit dem deutschen Leichtgewichts-Doppelvierer bei der Ruder-Weltmeisterschaft im bulgarischen Plovdiv das Finale A erreicht.

Im Vorlauf hat sich das deutsche Boot vom Start weg an die Spitze des Feldes gesetzt. Über

Weiterlesen

Größter Erfolg endet ohne Sieg

Drucken Wasserball. Die Wasserballer des SV Ludwigsburg haben den größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte gefeiert: Erstmals überhaupt hatten sie sich für das Final-Four-Pokalturnier des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) in Berlin qualifiziert. Dort gab es für die Ludwigsburger aber nichts zu... »