Roller am Freitag im WM-Finale

Markgröninger Ruderer qualifiziert

Erstellt: 12. September 2018

Plovdiv/Markgröningen (red). Der Markgröninger Ruderer Florian Roller hat mit dem deutschen Leichtgewichts-Doppelvierer bei der Ruder-Weltmeisterschaft im bulgarischen Plovdiv das Finale A erreicht.

Im Vorlauf hat sich das deutsche Boot vom Start weg an die Spitze des Feldes gesetzt. Über

Weiterlesen
Nur gut zwei Stunden Schlaf in drei Nächten

Nur gut zwei Stunden Schlaf in drei Nächten

Drucken Nussdorf/Tamm. Als Extrem- oder Langstreckensportler ist man generell etwas verrückt. Doch Jochen Böhringer hat seine positive Verrücktheit jetzt auf die Spitze getrieben. Er hat zum wiederholten Mal an der Hope 1000 teilgenommen, einem Ultra-Mountainbike-Marathon in der Schweiz... »