Pollerfehler wirft Roller auf seiner Lieblingsstrecke auf Platz drei

Polster aus Lauf eins hätte für Lomersheimer zum Sieg gereicht, hätte er nicht eine Pylone umgefahren. Sieg geht an Christian Grözinger.

Erstellt: 11. September 2020

Leonberg/Lomersheim (red). Zum ersten Mal ist Udo Roller vom RKV Lomersheim mit seinem BMW RS-M140i auf seiner Lieblingsstrecke, der ADAC-Verkehrsübungsanlage Solitude im Leonberger Mahdental, an den Start gegangen. Ein Pollerfehler hat ihn aber den möglichen Sieg gekostet. Dennoch fuhr er

Weiterlesen
Vorbereitung mit erster Mannschaft des TSV

Vorbereitung mit erster Mannschaft des TSV

Drucken Vaihingen/Ludwigsburg (red/nac). Als einer der wenigen Verbände in Deutschland hat der Deutsche Hockey-Bund (DHB) nicht den Abbruch der Saison 2019/2020 beschlossen, nachdem der Trainings- und Spielbetrieb Mitte März durch die Corona-Pandemie unterbrochen worden war. Bereits Anfang Juni... »