Mehr als anderthalb Bootslängen Vorsprung

Roller distanziert Konkurrenz bei Regatta Ratzeburg deutlich – Schwierige Voraussetzungen, da zwei Rennen an einem Tag

Erstellt: 12. Juni 2019
Mehr als anderthalb Bootslängen Vorsprung Florian Roller ließ bei der Regatta Ratzeburg nichts anbrennen und dominierte beide Rennen im Leichtgewichts-Einer über 200 Meter. Foto: privat

Ratzeburg/Markgröningen (red). Dass Florian Roller bei der internationalen Regatta von Ratzeburg an einem Tag gleich zwei Rennen im Leichtgewichts-Einer über 200 Meter antreten musste, hat dem dreifachen Weltmeister nichts anhaben können. Der Markgröninger sicherte sich jeweils souverän den Sieg.

Weiterlesen
Das Spiel  mit dem Wind

Das Spiel mit dem Wind

Drucken Auch der kleine Max-Eyth-See hat als Segelrevier seine Tücken. Wegen Flaute fällt die Regatta diesmal aus. Der Kirchheimer Paul Jannik Haufe lässt sich davon aber nicht unterkriegen. Stuttgart. Segler hassen dieses Geräusch, wenn die Segel flappen und... »