Horrheimer fahren Rad am Ring an der Metter

Eine Sechser-Gruppe um Peter und Michaela Knippel absolviert das 24-Stunden-Jedermann-Rennen vom Nürburgring in den Weinbergen und Hügeln rund um ihre Heimatstadt. Insgesamt legen die Mountainbiker 416 Kilometer in 50 Runden zurück.

Von Michael Nachreiner Erstellt: 29. Juli 2020
Horrheimer fahren Rad am Ring an der Metter Um die Aussicht in den Weinbergen rund um Horrheim zu genießen, hatte Peter Knippel bei Rad am Ring at Home wenig Zeit. Foto: Küppers

Horrheim/Nürburg. Peter und Michaela Knippel sind passionierte Mountainbiker. „Wir sind sogar ein bisschen mountainkikeverrückt. Samstags unternehmen wir meistens eine kleine Runde, sonntags dann eine große. Ein Mal im Jahr geht es auch in die Alpen oder Dolomiten“, berichtet der 54

Weiterlesen

Reins Tagesbestleistung reicht nicht aus

Drucken Eschenau/Weissach (red). Trotz der Tagesbestleistung von David Rein hat der KSV Weissach keine Punkte in der Kegeln-Regionalliga Mittlerer Neckar mitgenommen. Die Weissacher unterlagen bei der SpVgg Eschenau mit 1:7 (3149:3297 Kegel), die durch den Sieg wieder Anschluss... »