Hochfirstschanze hochgerannt

Wamsler benötigt 5:53 Minuten

Erstellt: 23. Juli 2019
Hochfirstschanze hochgerannt Marvin Wamsler freut sich über seine Leistung. Foto: privat

Titiisee-Neustadt/Sersheim (red). Der Welt-Red-Bull-400 gilt als das schwerste 400-Meter-Rennen. Denn die Distanz wird nicht in einem Stadion absolviert. Ziel ist es, so schnell wie möglich die Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt hochzurennen. Dabei muss nicht nur eine Distanz von 400 Metern bewältigt

Weiterlesen

Schultens 10,9 gelten als bester Schuss in Illingen

Drucken Illingen (red). Wer sich im Schützenhaus des KKSV Illingen genauer umschaut, dem wird ein ausgedrucktes Schießergebnis auffallen, das am Schwarzen Brett aushängt. Es hat Valentin Schulten erzielt und hat damit schon einen Eintrag in den Geschichtsbüchern des... »