Gesundheitssport beim TV Sersheim

Erstellt: 5. Januar 2019

Sersheim (red). Wenn am Montag der Sportbetrieb beim TV Sersheim wieder beginnt, starten auch einige neue Kurse im Bereich des Gesundheitssports. Die Teilnahme ist auch ohne Vereinsmitgliedschaft möglich. Dabei verweisen die Verantwortlichen darauf, dass der TVS schon seit Jahren mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet wird – ein wichtiges Kriterium für die Kostenübernahme von Kursen durch Krankenkassen.

Zu den jetzt beginnenden Kursen zählt die gesundheitsorientierte Fitnessgymnastik, bei der Spaß an der Bewegung und am Sport im Vordergrund stehen. Zum Programm gehören Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, Dehnen verkürzter Muskeln, Anregung von Herz und Kreislauf, Verbesserung der Beweglichkeit, Förderung von Gleichgewicht und Koordination sowie die Verbesserung des allgemeinen Befindens. Es gibt zehn Termine dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Gymnastikhalle.

Aktiv und gesund älter werden ist ein buntes Bewegungsprogramm für Frauen und Männer zur Verbesserung des Wohlbefindens und der Gesundheit. Auf dem Programm stehen Kräftigungs- und Dehnübungen mit Alltagsmaterialien und Kleingeräten zu Musik, aber auch kleine Spiele, gemeinsames Singen, Tänze und Entspannungsübungen. Zehn Termine dienstags von 17.50 bis 18.50 Uhr in der Gymnastikhalle.

Ebenfalls zehn Mal (mittwochs von 11.30 bis 12.30 Uhr) treffen sich ab der nächsten Woche Frauen zur Gymnastik mit Baby. Im Mittelpunkt des Kurses im Blauen Saal der Sport- und Kulturhalle stehen das Stärken von Rückenmuskeln, Übungen für den Beckenboden sowie das Kräftigen von Armen, Beinen und Po. Das Baby wird in das Fitnessprogramm und die anschließende Entspannung mit eingebunden.

Unter dem Motto „Bewegen statt schonen“ gibt es ein präventives Rückenprogramm, dessen Ziel es ist, Freude an der Bewegung zu wecken, die Fitness zu steigern und die Wahrnehmung des eigenen Körpers zu fördern. Auch Stressbewältigung wird in die Kursstunden integriert. Zehn Mal donnerstags von 10 bis 11 Uhr in der Gymnastikhalle, Beginn ist ebenfalls in der nächsten Woche.

Fit bis ins hohe Alter ist ein Bewegungskurs, der dazu beiträgt, die Selbstständigkeit älterer Menschen zu erhalten und Stürze zu verhindern. Denn alle körperlichen Fähigkeiten, die nicht mehr ausgeübt werden, verkümmern. Der Kurs läuft zwölf Wochen lang freitags von 10 bis 11 Uhr in der Gymnastikhalle. Beginn ist am 11. Januar.

Spiel, Sport und Spaß für Kinder ab fünf Jahre umfasst eine vielseitige Bewegungsförderung. Sie verfolgt das Ziel, die allgemeine Bewegungsentwicklung zu fördern und das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit zu verbessern. In überschaubarer Gruppengröße soll eine spielerische Förderung von Haltung, Koordination, Geschicklichkeit und Gleichgewicht erfolgen. Motivierende Materialien sollen das Kind zur Selbsttätigkeit anregen und ihm Freude und Spaß an der Bewegung vermitteln. Abschluss mit kleinen Spielen und Entspannung. Hierfür gibt es zehn Termine jeweils dienstags von 16.45 bis 17.30 Uhr, ab der nächsten Woche in der Gymnastikhalle.

Weiterlesen

Pistolenschützen starten in Runde

Drucken Vaihingen (rh). Die Vaihinger Kreisliga mit der Großkaliberpistole ist in ihre sechste Sommerrunde gestartet. Am besten kam dabei der SV Derdingen aus den Startlöchern und sicherte sich im Spitzenkampf des Tages gegen den SV Enzweihingen einen 1090:1067-Heimerfolg.... »