Entscheidung erst auf Zielgeraden

Hartmann sichert sich in letzter Runde Titel und Turniersieg bei offenen Pforzheimer Bezirksmeisterschaften in Illingen

Von Michael Nachreiner Erstellt: 12. Juni 2019
Entscheidung erst auf Zielgeraden Mathias Knoll war der Spieler, der mit der schlechtesten Turnierwertungszahl gemeldet war. Er hat aber wichtige Erfahrungen gesammelt. Foto: Leitner

Bis zur letzten Runde ist es ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei den offenen Pforzheimer Schach-Bezirksmeisterschaften gewesen. Letztlich verteidigte Martin Hartmann seinen Titel, der zum Abschluss einen Sieg feierte, während sich die bis dahin gleichauf liegenden Benjamin Albrecht ein Remis und Klaus Braun

Weiterlesen
In aller Ruhe auf Spitzenplätze

In aller Ruhe auf Spitzenplätze

Drucken Auf fremdem Pferd und in einem riesigen Teilnehmerfeld hat Finnja Röhm aus Ensingen im Distanzreiten beim Euston Endurance Festival in England einen Erfolg gefeiert. Gemeinsam mit dem Deutschen Juniorenmeister 2018, Nico Helta, war sie am Start. Nach... »