Die Zunge bleibt dran

Beim Schnuppertraining zum Tag des Judo lernen Viertklässler der Schlossbergschule, sich beim Kampfsport nicht weh zu tun

Von Ralph Küppers Erstellt: 8. November 2018
Die Zunge bleibt dran Faszinierend: Wie kann es sein, dass ein Junge den viel schwereren Trainer umwirft?

Bevor beim Judo geworfen wird, lernen die Schüler erst einmal das richtige Fallen. „Dabei muss man aufpassen“, warnt Trainer Ralf Hofmann. Und er bringt ein eindrucksvolles Beispiel, warum die Körperhaltung so wichtig ist. „Ef ift ganf fwer, fich die Funge

Weiterlesen
Nur so weit runter, wie die Bauchmuskelkraft reicht

Nur so weit runter, wie die Bauchmuskelkraft reicht

Drucken Sersheim/Vaihingen. Pilates, das ist der Wechsel aus An- und Entspannung. Pilates ist anstrengend. Aber beim Pilates geht es ebenso auch locker zu. Zum Beispiel, wenn Kursleiterin Nina Frech ihren Teilnehmerinnen im Brustton der Überzeugung während einer Übung... »