Deutsches Boot siegt in Luzern

Verbesserung um drei Sekunden

Erstellt: 17. Juli 2018

Luzern/Markgröningen (red). Zum Abschluss der Worldcupsaison ist der zweifache Ruder-Weltmeister Florian Roller aus Markgröningen im Leichtgewichts-Doppelvierer des Deutschen Ruder-Verbands (DRV) beim Worldcup auf dem Rotsee im schweizerischen Luzern zum Sieg gesprintet. Roller, Schlagmann Moritz Moos (Mainz), Joachim Agne (Würzburg) und

Weiterlesen
Viel Anerkennung bei Grand-Tour-Debüt

Viel Anerkennung bei Grand-Tour-Debüt

Drucken Mailand/Turin/Vaihingen. Von einem Start bei einer der drei großen Radrundfahrten – der Tour de France, dem Giro d’Italia und der Vuelta de España – träumt jeder Straßenradprofi. Für Alexander Krieger ist dieser Traum jetzt in Erfüllung gegangen.... »