Deutsches Boot siegt in Luzern

Verbesserung um drei Sekunden

Erstellt: 17. Juli 2018

Luzern/Markgröningen (red). Zum Abschluss der Worldcupsaison ist der zweifache Ruder-Weltmeister Florian Roller aus Markgröningen im Leichtgewichts-Doppelvierer des Deutschen Ruder-Verbands (DRV) beim Worldcup auf dem Rotsee im schweizerischen Luzern zum Sieg gesprintet. Roller, Schlagmann Moritz Moos (Mainz), Joachim Agne (Würzburg) und

Weiterlesen
Vereine müssen noch zwei Wochen warten

Vereine müssen noch zwei Wochen warten

Drucken Vaihingen/Sachsenheim. Ab nächstem Dienstag soll in Baden-Württemberg wieder mehr Sport möglich sein. Nach der Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten vom 22. Mai wird ab Anfang Juni auch der Indoor-Sport unter Auflagen wieder möglich sein.... »