Bloß nicht zu viele Gedanken machen

Beim Deutschland-Cup der Synchrongymnastinnen treffen in Sersheim Aufregung und Schwerkraft auf den Drang nach Perfektion

Von Ralph Küppers Erstellt: 19. März 2019
Bloß nicht zu viele Gedanken machen Mia Scharnow (links) und Alina Lorbeer gehören zu 72 Synchrongymnastinnen der P6/P7, die den Deutschland-Cup unter sich ausmachen. Foto: Küppers

Dass beim Hochwerfen von Band oder Keulen das Fangen nicht garantiert ist, kennt jeder Sportler. Wenn eins dieser Handgeräte ausgerechnet beim Deutschland-Cup der Synchrongymnastinnen zu Boden fällt, ist das besonders ärgerlich. „Aber das passiert jedem“, sagt Karin Geske. Die Übungsleiterin

Weiterlesen

Solitude-Golfer können für Final Four planen

Drucken Mönsheim (red). Dem Männerteam des Stuttgarter Golf-Clubs Solitude Mönsheim ist der Einzug ins Final Four praktisch nicht mehr zu nehmen, obwohl das Ticket rein rechnerisch noch aus der Hand gegeben werden kann. Ingmar Peitz und Co. gewannen... »