Bietigheimerinnen werden gnadenlos ausgekontert

Obwohl der BHTC in der zweiten Halbzeit beim Wiederauftakt der 2. Hockey-Bundesliga gegen Feudenheim überlegen ist, verliert er mit 1:4 (0:1).

Erstellt: 27. April 2021
Bietigheimerinnen werden gnadenlos ausgekontert Daniela Bauer traf beim 1:4 gegen den Feudenheimer HC für den Bietigheimer HTC zum zwischenzeitlichen 1:1. Foto: Archiv/privat

Bietigheim-Bissingen (red). Die Hockeyfrauen des Bietigheimer HTC haben einen Rückschlag im Kampf um das selbstgesteckte neue Saisonziel, die Aufstiegsrunde als Dritter abzuschließen, nachdem sie bereits im Herbst des vergangenen Jahres den Klassenerhalt klargemacht hatten, erlitten. Beim Wiederauftakt des Spielbetriebs in

Weiterlesen

Öffnung des Sports gefordert

Drucken Vaihingen (red). Der Sport – zumindest unterhalb der Profis – hat in der Corona-Pandemie bisher kaum eine Lobby gehabt. Aktuell ist der Trainings- und der Spielbetrieb seit Anfang November praktisch verboten, weil zum einen die Sportstätten geschlossen... »