SportWeitere Sportarten

SV Sersheim ohne Chance

KKSV Illingen gewinnt Saisonauftakt

(rh). Gut in die neue Saison der Luftgewehr-Bezirksliga 1 des Unterlandes ist Aufsteiger KKSV Illingen gestartet. Jochen Palmer und Co. setzten sich mit 3:2 bei den SpS Wiernsheim durch. Die Mannschaftspunkte fuhren dabei Palmer (382:369 gegen Lisa Winkler), Viktor Pautz (367:355 gegen Willi Gille) sowie Marc Linkenheil (349:346 gegen Gabian Meiner) ein. Kevin Striegel (360:366 gegen Elmar Quere) und Ralf Fischer (350_370 gegen Meike Dingler) verloren dagegen. Ohne Chance war dagegen der SV Sersheim. Er verlor beim SSV Güglingen II mit 0:5, was den Güglingern die erste Tabellenführung bescherte. Marcus Zachar (369:380 gegen Mona Jesser), Jessica Hanke (358:368 gegen Maren Michalski), Nadine Schneider (353:369 gegen Simon Kühn), Kevin Häussler (348:376 gegen Sven Seidler) sowie Eileen Häussler (346:365 gegen Michaela Seidler) verloren ihre Duelle recht deutlich. Erster Spitzenreiter im Feld der besten Einzelschützen ist der Illinger Jochen Palmer, der auf 382 Ringe kam. Bereits mit kleineren Rückständen folgen Mona Jesser (Güglingen), Timo Kunze (Eutendorf) und Martin Popp (Heilbronn). Resultate der ersten Wettkampfrunde: Güglingen II – Sersheim 5:0 Affalterbach III – SG Heilbronn 1:4 Bietigheim – Eutendorf 3:2 Wiernsheim – Illingen 2:3 Tabelle: 1. SSV Güglingen II 5:0  2:0 2. SG Heilbronn 4:1  2:0 3. SG Bietigheim 3:2   2:0 4. KKSV Illingen 3:2   2:0 5. SV Eutendorf 2:3   0:2 6. SpS Wiernsheim 2:3   0:2 7. SV Affalterbach III 1:4   0:2 8. SV Sersheim 0:5   0:2 Einzelwertung: 1. Jochen Palmer, Illingen, 382; 2. Mona Jesser, Güglingen, 380; 3. Timo Kunze, Eutendorf, 377; 4. Martin Popp, Heilbronn, 377; 5. Sven Seidler, Güglingen, 276
Datenschutz-Einstellungen