Voranmeldefrist für SWP-Citylauf endet

Erstellt: 26. Juni 2018

Pforzheim (red). Wer beim Pforzheimer SWP-Citylauf am 8. Juli starten will, hat noch bis Donnerstag die Möglichkeit zur Voranmeldung. Für alle Nachzügler wird eine Nachmeldegebühr von fünf Euro fällig.

Mit den bisherigen Meldezahlen sind die Organisatoren zufrieden: „Zwei Wochen vor dem Lauf sind bereits 1200 Meldungen eingegangen. Wir liegen damit über den Zahlen der Vorjahre und sind vorsichtig optimistisch, dass wir die Teilnehmerzahl dieses Jahr wieder steigern können“, sagt Mareike Röder, Geschäftsführerin des Badischen Leichtathletik-Verbands (BLV).

Erstmals wird auch bei dem Lauf durch die Pforzheimer Innenstadt der Vorname des Athleten auf der Startnummer stehen. Dies gilt allerdings nur für jene, die sich bis zu diesem Donnerstag angemeldet haben. Wer mag, kann sich gleich nach dem Zieleinlauf seine Urkunde ausdrucken und mit nach Hause nehmen. Damit der Lauf auch für das Publikum im Start- und Zielbereich attraktiver wird, soll dort eine große digitale Anzeigetafel nach jeder Runde über die Führenden informieren.

Weiterlesen
Schaßberger springt bei Saisondebüt  gleich 4,00 Meter

Schaßberger springt bei Saisondebüt gleich 4,00 Meter

Drucken Tamara Schaßberger hat bei ihrem Saisondebüt 2018 wieder die Vier-Meter-Marke geknackt. Die Stabhochspringerin aus Ensingen sprang beim Tübinger Soundtrack-Meeting 4,00 Meter. Damit war sie beste Frau im Wettbewerb. Tübingen/Ensingen (mg/nac). Nachdem Tamara Schaßberger im Frühjahr wieder durch... »