Titelverteidigung mit Streckenrekord

Hanna Klein läuft beim Bietigheimer Silvesterlauf so schnell zu ihrem zweiten Sieg wie noch keine andere Frau – Vorjahreszweiter Marcel Fehr gewinnt bei den Männern

Von Ralph Küppers Erstellt: 2. Januar 2020
Titelverteidigung mit Streckenrekord Flirt mit dem Publikum: Läufer und Zuschauer haben beim Bietigheimer Silvesterlauf gleichermaßen Spaß. Bei strahlendem Sonnenschein und drei Grad über Null gingen 3371 Teilnehmer auf die Strecke. Fotos: Küppers

Der Bietigheimer Silvesterlauf erfüllt am letzten Tag des Jahres eine Doppelfunktion. Die Innenstadt ist proppenvoll, und auch in den Enzauen säumen tausende Zuschauer die Laufstrecke. Andererseits ist der Lauf die letzte Möglichkeit für ein sportliches Kräftemessen vor dem Jahreswechsel. Unter

Weiterlesen
Virtueller Lauf als Trostpflaster

Virtueller Lauf als Trostpflaster

Drucken Bietigheim-Bissingen (ae). Ein Massenstart mit Tausenden Sportlern, Laufen im Pulk, Fans, die an der Strecke mit Klatschpappen, Ratschen und Trommeln Stimmung machen, das Gewusel am Glühwein- und Rote-Wurst-Stand, Hochbetrieb bei der Laufmesse in der Viadukthalle – solche... »