Schon wieder Boch – der vierte Sieg in Folge

25-Jähriger gewinnt den 38. Bietigheimer Silvesterlauf mit komfortablem Vorsprung von 17 Sekunden – 3400 Teilnehmer am Start

Von Ralph Küppers Erstellt: 2. Januar 2019
Schon wieder Boch – der vierte Sieg in Folge Mords-Radau im Unteren Tor: Trommler feuern die 3400 Teilnehmer am Bietigheimer Silvesterlauf zu Höchstleistungen an. Darunter auch Timo Giese (Nummer 343) vom TSV Ensingen.  Fotos: Küppers

Mit seinem dritten Sieg in Folge hatte sich Simon Boch schon vor einem Jahr unsterblich gemacht. Doch er setzte noch einen drauf und gewann am Montag auch den 38. Bietigheimer Silvesterlauf. Wenigstens bei den Frauen gab es dieses Mal Abwechslung:

Weiterlesen

Schwierigkeiten, Ehrenamtliche zu finden

Drucken Freiberg (red). Erfreulich ist die weiterhin gute Jugendarbeit in den Vereinen, erklärte die Vorsitzende Rose Müller beim Kreistag der Leichtathleten aus dem Kreis Ludwigsburg. Daher zeichnete der Verband die besten sechs Vereine anhand der Platzierung in der... »