Schon wieder Boch – der vierte Sieg in Folge

25-Jähriger gewinnt den 38. Bietigheimer Silvesterlauf mit komfortablem Vorsprung von 17 Sekunden – 3400 Teilnehmer am Start

Von Ralph Küppers Erstellt: 2. Januar 2019
Schon wieder Boch – der vierte Sieg in Folge Mords-Radau im Unteren Tor: Trommler feuern die 3400 Teilnehmer am Bietigheimer Silvesterlauf zu Höchstleistungen an. Darunter auch Timo Giese (Nummer 343) vom TSV Ensingen.  Fotos: Küppers

Mit seinem dritten Sieg in Folge hatte sich Simon Boch schon vor einem Jahr unsterblich gemacht. Doch er setzte noch einen drauf und gewann am Montag auch den 38. Bietigheimer Silvesterlauf. Wenigstens bei den Frauen gab es dieses Mal Abwechslung:

Weiterlesen

Luca Merita muss sich beugen

Drucken Oßweil/Horrheim (red). „Mit zwei württembergischen Einzel- und drei Mannschaftstiteln sowie insgesamt sieben zweiten Plätzen lief es nicht perfekt, aber für den Umfang der Vorbereitungen auch nicht schlecht“, berichtet Heiko Merita. Zusammen mit seinen beiden Kindern, Svenja und... »