Nur das Einhorn bleibt zu Hause

SFG Serres vermeldet beim 24. Heckengäu-Volkslauf erneut Teilnehmerrekord – 122 Bambini unter den 553 Teilnehmern

Von Ralph Küppers Erstellt: 4. Oktober 2018
Nur das Einhorn bleibt zu Hause Gut eingepackt und Hand in Hand sind gestern 122 Kinder zum Bambinilauf beim 24. Heckengäu-Volkslauf auf die Strecke gegangen. Fotos: Küppers

In einem Herzschlag-Finale hat gestern Jens Santruschek den Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw für sich entschieden. Punktgleich mit Markus Nippa, der gestern den Heckengäu-Volkslauf der SFG Serres gewann, behielt Santruschek nach dem letzten Rennen die Spitzenposition. Bei den Frauen gewann

Weiterlesen
Immer mehr laufen aus Spaß an der Freude

Immer mehr laufen aus Spaß an der Freude

Drucken Auch in diesem Jahr werden wieder Tausende Läufer an den Start gehen, und mindestens genauso viele werden ihnen von der Seite zujubeln. Volksläufe sind immer etwas ganz Besonderes. Doch immer mehr Athleten sehen den Lauf nicht mehr... »