Fortbildungsprogrammerst wieder 2022

Erstellt: 3. Dezember 2021

Leichtathletik. Der Württembergische Leichtathletik-Verband (WLV) hat bekanntgegeben, dass er alle bis zum Jahresende 2021 angesetzten Fortbildungen, die in Präsenz geplant waren, absagt. Als Grund nennen die Verantwortlichen die „rasant steigenden Corona-Neuinfektionen“.

Gleichzeitig bewerben sie aber das Bildungsprogramm des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) und der Württembergischen Sportjugend (WSJ). Mitgliedsvereine bekommen das Programm als Heft zugeschickt, Infos gibt es aber auch im Internet unter www.wlsb.de. red

Weiterlesen
Athleten auf Landesebene vorne dabei

Athleten auf Landesebene vorne dabei

Drucken Leichtathletik. Sie sind zwar keine Deutschen Meister, aber einige von ihnen sind in den bundesweiten Bestenlisten fast ganz vorne verzeichnet. Leichtathleten aus dem Raum Vaihingen haben trotz der coronabedingten Einschränkungen auch im vergangenen Jahr Topleistungen erbracht und... »