Fischer rennt auf Rang neun

Gute Leistung bei der Hallen-DM

Erstellt: 23. Februar 2019

Leipzig/Bietigheim-Bissingen (mg). Nachwuchsläufer Jonte Fischer (LG Neckar-Enz) hat sich inmitten der nationalen Elite bei den deutschen Meisterschaften unter dem Hallendach in Leipzig behauptet. Der Mittelstreckler belegte den neunten Platz über 800 Meter. Mit nur 1:55,46 Minuten hatte er bei seinen ersten Titelkämpfen im Aktivenbereich einen guten Auftritt.

Der gerade erst der Jugendklasse entwachsene Läufer aus Gemmrigheim hatte in der Messestadt die schwere Aufgabe zu bewältigen, all die neuen Eindrücke in und rund um das Rennen zu verarbeiten, um eine möglichst gute Leistung abrufen zu können. Kein Wunder, dass sich der Gemmrigheimer damit nach eigener Aussage nicht gerade leichttat. Während des Laufs vor allem mit der Rolle ausgefüllt, auf die verschiedenen Rennentwicklungen zu reagieren, kam schlussendlich mit dem neunten Rang eine mehr als zufriedenstellenden Platzierung heraus. Mit seiner Zeit von 1:55,46 Minuten kam er nicht ganz an seine Bestleistung, was bei diesem Rennverlauf aber auch schwerlich möglich war. Alles in allem gelang Fischer ein schöner Abschluss der erfolgreich verlaufenen Hallensaison.

Weiterlesen
Ansturm auf dritten Mühlacker Triathlon

Ansturm auf dritten Mühlacker Triathlon

Drucken „Es ist nicht gerade meine Strecke“, sagt Langdistanz-Spezialist Thomas Fritsch über die Olympische Distanz beim Triathlon. „Da muss man sich so beeilen.“ Der Illinger hat bei dem Wettbewerb in Mühlacker den fünften Platz in der Gesamtwertung erreicht.... »