„Es ist einfach Tradition teilzunehmen“

Gaby Früh aus Nussdorf und Heiko Gräther aus Illingen haben den Bietigheimer Silvesterlauf allein oder mit einem Partner virtuell absolviert. Die Hobbyathleten sind vor allem von der App der Veranstalter begeistert, die sogar Anfeuerungen oder Jubel abspielt.

Von Michael Nachreiner Erstellt: 2. Januar 2021
„Es ist einfach Tradition teilzunehmen“ Nicht nur als Musikplayer war das Handy Begleiter von Gaby Früh, als sie den Bietigheimer Silvesterlauf virtuell absolviert hat. Über die App der Veranstalter hat man seine eigene Position auf der eigentlichen Strecke des Volkslaufs zum Jahresabschluss sehen können. Fotos: Leitner, Matzat

Bietigheim-Bissingen. Für an die 3500 Läufer ist der Bietigheimer Silvesterlauf ein fester Termin in ihrem Kalender zum jeweiligen Jahresausklang. An diesem Silvester gab es aber einige Hürden zu umschiffen. Aufgrund der Corona-Pandemie war eine Massenveranstaltung mit Start und Ziel in

Weiterlesen

Bäßler übernimmt von Petermann

Drucken Großbottwar/Steinheim (red). Wechsel zum Jahresbeginn beim Bottwartal-Marathon: Nach insgesamt 17 Jahren, davon neun Jahren an der Spitze des Bottwartal-Marathons hat Gerhard Petermann das Zepter an Holger Bäßler weitergegeben. „Eigentlich hätte die Übergabe beim Abschiedslauf von Gerhard Petermann... »